Museum Schöne Stiege Museum Schöne Stiege Museum Schöne Stiege
Museum "Schöne Stiege" Riedlingen
Ausgezeichnet als vorbildliches Heimatmuseum

Museum

Ausstellungen

Konzerte

Führungen

Altertumsverein

Stiftungen

Kontakt
Aktuelles Öffnungszeiten Eintrittspreise Anfahrt Schöne Stiege Museumsladen Neuerwerb Schule und Museum Die Macher Galerie Geschichten
Nächste Termine:

19. März 2019:
Einteilung der Aufsichten Saison 2019

30. März 2019:
Jahresausflug nach Salem-Unteruhldingen

31. März 2019:
Eröffnung der Wechselausstellung "Eingericht(et)"

08. April 2019:
Beginn des Vorverkaufs zum 25. Galeriekonzert

12. April 2019:
Vernissage "Heimat um den Bussen"

Mehr anzeigen...


Ausblick auf das 25. Galeriekonzert am 27. April 2019

Lupe25. Galeriekonzert
Drei Professoren, sechs Hände und ein Graf! Das macht neugierig und lässt Hochformat erwarten. Prof. Dr. Stefania Neonato (Trient/Stuttgart), Prof. Annette Seiler (Innsbruck) und Prof. Wolfgang Brunner (Salzburg) sind alle Graf-Hammerflügel Spezialisten und stellen sicher ein ungewöhnliches Programm für Solovorträge, vierhändige Beiträge und eine Komposition für sechs Hände zum 25. Jubiläums-Galerie-Konzert zusammen. Alle Solisten kennen den Riedlinger Conrad Graf Hammerflügel, haben auf ihm schon konzertiert und schwärmen regelrecht für die Echtheit des Klangs dieses „opus 819“ aus dem Jahre 1824.

Bericht der Schwäbischen Zeitung zum 24. Galeriekonzert

LupeSchwäbische Zeitung vom 29. Oktober 2018
Die Berichterstattung der Schwäbischen Zeitung können Sie nachlesen, indem Sie rechts auf das Vorschaubild klicken.


10. Kunstförderpreis der Albert-Burkart-Stiftung

Lupe10. Kunstförderpreis der Albert-Burkart-Stiftung
Brücken - Brücken bauen
Aussstellung vom Samstag, 20. Oktober bis Sonntag, 2. Dezember.
In der Städt. Galerie im Spital zum Hl. Geist.
Freitag bis Samstag von 15:00 bis 17:00 Uhr,
sonntags von 14:00 bis 17:00 Uhr.
Gruppenbesuche nach Vereinbarung.
Eintritt frei!

Vortrag von Prof. Dr. Franz Quarthal

LupeSchwäbische Zeitung vom 11. Juni 2018
2 Bilder
Prof. Dr. Franz Quarthal referierte zum Thema "Riedlingen und der Kampf der Donaustädte gegen die Truchsessen von Waldburg". Die Berichterstattung der Schwäbischen Zeitung dazu können Sie nachlesen, indem Sie rechts auf das Vorschaubild klicken.

Ältere Meldungen:

- 9. Kunstförderpreis der Albert-Burkart-Stiftung
- Die Dr. Rudolf Dorner-Stiftung wurde aufgestockt
- Winfried Aßfalg, Vorsitzender des Altertumsvereins, mit dem Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg geehrt
- Muttersprache Schwäbisch – leben mit dem Dialekt - Vortrag von Prof. Dr. Werner Mezger, Universität Freiburg
- Vor 100 Jahren fuhr die letzte Postkutsche ab (Bilderstrecke)

Weitere archivierte Meldungen anzeigen

© 2010-2018 Museum Riedlingen
Impressum - Datenschutzerklärung - Übersicht (Sitemap)