Galeriekonzerte

23. Galeriekonzert

Das Konzert fand am 21. April 2018 statt.

Erneut war es gelungen, die beiden Solistinnen aus Innsbruck, Annette Seiler (Hammerflügel) und Maria Erlacher (Sopran) für ein Galeriekonzert nach Riedlingen zu gewinnen. Das Wunschthema, “Tanz im Mondscheinhaus bei Conrad Graf in Wien” wurde mit Musik aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gestaltet. Es sind durchweg Komponisten, mit denen der 1782 in Riedlingen und 1851 in Wien gestorbene Klavierbauer zu tun hatte. Von Schubert über die Schumanns und Chopin bis zu Franz Liszt reichte das Angebot des Abends im Bewusstsein, dass diese Größen ihrer Zeit in Kontakt und Kunden bei dem berühmten Klavierbauer waren. So wurde der Abend in Erinnerung an Begegnungen in Conrad Grafs Ballsaal “Mondscheinhaus”, dem drittgrößten des damaligen Wien, zu einem musikalischen Erlebnis, umrahmt mit kleinen Geschichten aus jener Zeit. Und es tanzten natürlich nur das musikalische Herz der Zuhörer…

Mehr über das 23. Galeriekonzert können Sie im Programmheft nachlesen:
Programmheft für das 23. Galeriekonzert (Pdf)

Die Berichterstattung in der Schwäbischen Zeitung:

Schwäbische Zeitung am 24. April 2018

Schwäbische Zeitung am 24. April 2018

Kommentar verfassen