Wechselausstellung in der Galerie

Amtstierarzt Dr. Rudolf Dieter (1911-1994) zum 100. Geburtstag (2011)

3. September bis 9. Oktober 2011

Details zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 2. September können Sie hier nachlesen:

Schildmütze, Fliege und kritischer Blick, das waren seine äußerlichen Merkmale. Dr. Rudolf Dieter war mit Leib und Seele Tierarzt und Veterinärrat (diese Stelle hatte er von 1953 bis zur Pensionierung 1976 inne).

Er war mit Leib und Seele Maler und in allen Funktionen Chronist des Geschehens zwischen der Behörde und den Landwirten, zwischen dem Veterinäramt und dem Bauernhof und zwischen dem Marktgeschehen und dem Stammtisch.

Dr. Rudolf Dieter war kein Maler und Künstler im eigentlichen Sinne. Er zeichnete und malte Erlebtes auf Spanplatten oder Karton, er gab Worten und Geschichten Gestalt und Form. Und um das Dargestellte in seiner ganzen Tragweite und für jeden nachvollziehbar zu machen, setzte er nicht selten den entsprechenden Text in Dialekt- und Versform hinzu. Dabei musste der Stadttierarzt genauso dran glauben wie der Landrat, die Bäuerin oder der Bauer.

Es war an der Zeit, die “gesammelten bildnerischen Kunstwerke” in einer Schau zu präsentieren. Der Großteil dieser oft kleinformatigen gemalten “Notizzettel” aus der Arbeit eines Veterinärrates wurde nach dem Tode Dr. Dieters von seiner Frau Margarethe Dieter dem Altertumsvereins Riedlingen überstellt und wurde in dieser Fülle erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Einige Bilder:

Katalog zur Ausstellung Dr. Dieter

Bilder und Gedichte von Dr. Rudolf Dieter (1911-1994), dem damaligen Kreisveterinärrat, in der Städt. Galerie zusammengestellt anlässlich des 100. Geburtstages, sollen Freunden dieses Künstlers und Interessenten auch über die Ausstellungszeit hinaus erhalten bleiben. Auf über 70 Seiten wurden in Farbe alle gezeigten Bilder in einem Katalog zusammengestellt, der im Museum “Schöne Stiege” und in der Städt. Galerie im Spital zum Hl. Geist ab 28.10. zu bekommen war. Darüberhinaus wurde die Sammlung der Dieter-Bilder auch beim Jubliäumstreffen der “Bussenoriginale” am 30.10. im Bräuhaus in Halitingen angeboten.

 

Verlängerung der Ausstellung

Die Ausstellung Dr. Dieter wurde verlängert. Details hierzu können Sie im Zeitungsartikel nachlesen, der am 28. September in der Schwäbischen Zeitung erschienen ist:

Kommentar verfassen